Suchdienst

DRK – Suchdienst

Seit über 60 Jahren betreibt der DRK-Suchdienst Nachforschungen über Kriegs- und Zivilgefangene, über Wehrmachtsvermisste und Zivilverschleppte des Zweiten Weltkrieges.

Über 16 Millionen Menschen, die nach Kriegswirren, Verfolgung und Vertreibung von ihren Angehörigen getrennt waren, wurden seit Mai 1945 erfolgreich wieder zusammengeführt.

 Trotz aller Bemühungen sind immer noch 1,3 Millionen Schicksale ungeklärt. Der DRK-Suchdienst bemüht sich seit Anfang der 90er Jahre um den Zugang zu Archivunterlagen in den Nachfolgestaaten der ehemaligen UdSSR, aber auch in anderen Staaten Ost- und Südosteuropas. In Verlauf der nächsten Jahre können durch den Zugang zu diesen Informationsquellen einige hunderttausend Verschollenenschicksale geklärt werden.  

Foto Suchdienst.jpg

Aber auch in aktuellen Krisen und Katastrophen wird der Suchdienst tätig. 

Über das Suchdienstnetzwerk der derzeit bestehenden 185 nationalen Gesellschaften der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und dem Internationalen Komitee des Roten Kreuzes (IKRK) ist der Austausch von Suchanfragen und Rotkreuzmitteilungen weltweit möglich.

Familienzusammenführung

Angebote des DRK-Suchdienstes für Spätaussiedler und Flüchtlinge

Der DRK-Suchdienst berät hilfesuchende Bürger und deren Angehörige in den Aussiedlungsgebieten im Rahmen des komplexen Aufnahmeverfahrens nach dem:

  • Bundesvertriebenen- und Flüchtlingsgesetz
  • Aufenthaltsgesetz
  • Staatsangehörigkeitsgesetz

 Wir unterstützen Sie auch bei den Ausreiseformalitäten aus den Herkunftsgebieten, z.B bei dem Visaverfahren

 Wir suchen weltweit nach Menschen und klären deren Schicksale, die aufgrund von

 Kriegen

  • Katastrophen
  • Flucht  und Vertreibung
  • Um- und Aussiedlung
  • politische Ereignisse
  • humanitären Gründen getrennt wurden oder verschollen sind

Kontakt:

Für weitere Fragen steht Ihnen

Frau Heike Hohm-Fiehler unter

0 66 91 / 94 63 17 oder

heike.hohm-fiehler@drk-schwalm-eder.de

gerne zur Verfügung.





Spendenkonto

Konto-Nr.: 203 000 203
BLZ: 520 521 54
Kreissparkasse Schwalm-Eder
IBAN: DE27 5205 2154 0203 0002 03
BIC: HELADEF1MEG

Konto-Nr.: 20 20
BLZ: 530 932 00
VR Bank HessenLand eG
IBAN: DE30 5309 3200 0000 0020 20
BIC: GENODE51ALS

Kontakt

DRK Kreisverband
Schwalm-Eder e.V.

Robert-Koch-Str. 20
34613 Schwalmstadt-Ziegenhain
Telefon 06691 / 9463-0
Telefax 06691 / 9463-33
Service-Nummer:
08000 365 000
info@drk-schwalm-eder.de

 
Geschäftszeiten
 
Montag bis Donnerstag
07.30 bis 12.30 Uhr und
13.30 bis 16.30 Uhr
 
Freitag
07.30 bis 12.00 Uhr